Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf diese Webseite zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Verwendung dieser Webseite an Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Diese Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Datenschutzerklärung und -hinweise
  • Mo–Do
    9:00–12:00
    13:30–17:00
    Fr
    9:00–12:00
    13:30–16:00
  • +41 81 322 81 26
  • +41 81 322 81 85
  • info@fontisana.ch
  • Anmelden

NatuGena-Seminare

NatuGena-Seminare sind für Fachkreise konzipiert. Partnernetzmitglieder erhalten 30 % Rabatt auf den Listenpreis. Es erwartet Sie die Vorstellung und Diskussion von Rohstoffen und deren Anwendung (Indikation und Kontraindikation) – keine Verkaufsshow unserer Produkte.

Kommende Seminare

Statine

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts, Versorgungsdefizite und Begleittherapie-Empfehlungen
 
Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Bestimmte Pharmakotherapien verursachen spezifische Mikronährstoffstörungen, die Versorgungsdefizite zur Folge haben können. Aus diesem Grund sollten Patienten sich proaktiv um ihren Mikronährstoffhaushalt während einer Medikationstherapie kümmern. Der erfahrene und renommierte Apotheker und Mikronährstoffexperte Uwe Gröber bietet Ihnen einen grundlegenden und vertiefenden Einblick in die therapeutischen Besonderheiten einer Statine-Medikation.

Ohne Mikrobiom keine Therapie

Immer wieder kommt man in der Praxis an die Grenzen zwischen Ursachenforschung und symptomatischer Therapie, da der Patient oft schnelle Hilfe möchte. Ganzheitliche Therapie bedeutet einen Weg zu gehen, sofern die Therapie für den Patienten nachhaltig sein soll. Dieser Weg beginnt immer beim Mikrobiom. Hier birgt die Diagnostik unglaublich spannende Möglichkeiten. Aber was ist für den Chronisch Kranken Patienten wirklich wesentlich? Es werden Grundsatzparameter anhand von Praxisbeispielen erläutert, selbstverständlich werden Therapiebeispiele gegeben. Die erfahrene Referentin und Autorin ist Expertin auf dem Gebiet der Mitochondrientherapie und der Darmgesundheit und sowohl für ihre klare inhaltliche Struktur als auch für ihre praxisorientierte Vorgehensweise bekannt.

Metformin

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts, Versorgungsdefizite und Begleittherapie-Empfehlungen
 
Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Bestimmte Pharmakotherapien verursachen spezifische Mikronährstoffstörungen, die Versorgungsdefizite zur Folge haben können. Aus diesem Grund sollten Patienten sich proaktiv um ihren Mikronährstoffhaushalt während einer Medikationstherapie kümmern. Der erfahrene und renommierte Apotheker und Mikronährstoffexperte Uwe Gröber bietet Ihnen einen grundlegenden und vertiefenden Einblick in die therapeutischen Besonderheiten einer Metformin-Medikation.

PPI (Protonenpumpenhemmer)

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts, Versorgungsdefizite und Begleittherapie-Empfehlungen
 
Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Bestimmte Pharmakotherapien verursachen spezifische Mikronährstoffstörungen, die Versorgungsdefizite zur Folge haben können. Aus diesem Grund sollten Patienten sich proaktiv um ihren Mikronährstoffhaushalt während einer Medikationstherapie kümmern. Der erfahrene und renommierte Apotheker und Mikronährstoffexperte Uwe Gröber bietet Ihnen einen grundlegenden und vertiefenden Einblick in die therapeutischen Besonderheiten einer PPI-Medikation.

Kontrazept

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts, Versorgungsdefizite und Begleittherapie-Empfehlungen
 
Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Bestimmte Pharmakotherapien verursachen spezifische Mikronährstoffstörungen, die Versorgungsdefizite zur Folge haben können. Aus diesem Grund sollten Patienten sich proaktiv um ihren Mikronährstoffhaushalt während einer Medikationstherapie kümmern. Der erfahrene und renommierte Apotheker und Mikronährstoffexperte Uwe Gröber bietet Ihnen einen grundlegenden und vertiefenden Einblick in die therapeutischen Besonderheiten einer Kontrazept-Medikation.

Corticosteroide

Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts, Versorgungsdefizite und Begleittherapie-Empfehlungen
 
Medikationsbedingte Störungen des Mikronährstoffhaushalts führen häufig zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen. Bestimmte Pharmakotherapien verursachen spezifische Mikronährstoffstörungen, die Versorgungsdefizite zur Folge haben können. Aus diesem Grund sollten Patienten sich proaktiv um ihren Mikronährstoffhaushalt während einer Medikationstherapie kümmern. Der erfahrene und renommierte Apotheker und Mikronährstoffexperte Uwe Gröber bietet Ihnen einen grundlegenden und vertiefenden Einblick in die therapeutischen Besonderheiten einer Corticosteroide-Medikation.